Alchemilla – Schule für Lebensfreude

Ein Kurs in Selbstliebe: 11.1., 8.2., 15.3., 12.4., 24.5., 14.6.2019 – jeder kann jederzeit ein- und zusteigen …

Alchemilla. Der Frauenmantel. Eine Heilpflanze, eine heilige Pflanze, die freudig zeigt, wie aus einem Regentropfen ein Diamant wird. Folgen wir ihr, können wir den Wert unserer eigenen Persönlichkeit kennen lernen, damit wir auf uns zählen können.

Im Fokus für Entdecker und Pioniere stehen an den Freitagen, 15 bis ca. 17 Uhr, wie viel  Wertschätzung und Erwartungshaltung miteinander zu tun haben und was wir tun können, um dieses Dilemma zügig aufzulösen. Um uns zu ent-wickeln, damit wir so stark werden, dass unsere Seele das anziehen kann, was ihr bestimmt ist.

Alchemilla – Schule für Lebensfreude

Ein Kurs in Selbstliebe: 11.1., 8.2., 15.3., 12.4., 24.5., 14.6.2019 – jeder kann jederzeit ein- und zusteigen …

Alchemilla. Der Frauenmantel. Eine Heilpflanze, eine heilige Pflanze, die freudig zeigt, wie aus einem Regentropfen ein Diamant wird. Folgen wir ihr, können wir den Wert unserer eigenen Persönlichkeit kennen lernen, damit wir auf uns zählen können.

Im Fokus für Entdecker und Pioniere stehen an den Freitagen, 15 bis ca. 17 Uhr, wie viel  Wertschätzung und Erwartungshaltung miteinander zu tun haben und was wir tun können, um dieses Dilemma zügig aufzulösen. Um uns zu ent-wickeln, damit wir so stark werden, dass unsere Seele das anziehen kann, was ihr bestimmt ist.

Archetypen der Seele – oder die bereichernde Arbeit mit Schattenanteilen

„Der Schatten ist die Person, die Sie lieber nicht wären.“ (Carl Gustav Jung) Und gerade deshalb ist es die Person, die – oft unbemerkt – die Richtung im Leben vorgibt. Wer Licht sucht, findet es im Dunklen. Wenn wir ein Gefühl, einen Impuls unterdrücken, unterdrücken wir auch seinen Gegensatz: Verleugnen wir Hässlichkeit, vermindern wir unsere Schönheit, verdrängen wir Angst, schwächen wir unseren Mut, ignorieren wir unsere Gier, schmälern wir unsere Großzügigkeit. Erkennen wir unsere Schattenseiten an, können wir uns heilen und eins werden: ganz und gut.

Dieser an Übungen reiche Workshop in Bad Neuenahr ist für diejenigen konzipiert, die Schattenarbeit in ihr Praxiskonzept und/oder in ihr Leben integrieren möchten.

Seminarort: Herz-LIcht-Raum in der Praxis Regymed, Unterstraße 15, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kosten: 128,– € pro Person, darin enthalten Skript, Getränke und Snacks.

Hinweis: Bitte Schreibunterlagen mitbringen.

Info/Anmeldung:

Herzfrau Martina Schneider, Seminarhaus Schlüsselblume, Kontakt: Telefon 0 26 43 – 24 05 oder über www.naturheilpraxis-in-kreuzberg.de

Herzfrau Astrid Freia Schuld,  Telefon 0 1525 3123718

 

Heilige Zahlen fürs Herz

Vielleicht schon sehnsüchtig haben wir auf den Frühlingsanfang gewartet. Im keltischen Jahreskreis beginnt heute das Fest Ostara. Vielleicht trägt unser Herz an anderen, tieferen Sehnsüchten, die uns schon über Jahre und Jahrzehnte unbemerkt begleiten. Hier vermag die Alchemie zu helfen, um die eigenen Sehnsüchte zu erkennen, zu erfüllen, zu erlösen. In diesem Workshop in Bad Neuenahr lernen wir unsere Herzzahlen kennen und mit welchen Pflanzen sie korrespondieren auf Grundlage der energetischen Spagyrik (die Alchemie in der Homöopathie) nach Dr. Carl Zimpel. So wissen wir bald mehr um uns und was wir tun können, um ganz bei uns zu sein und das Leben noch mehr zu genießen.

Seminarort:Herz-Licht-Raum in der Praxis Regymed, Unterstraße 15, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kosten: 50,– € pro Person, darin enthalten Getränke und Snacks.

Hinweis: Bitte Schreibunterlagen mitbringen.

Info/Anmeldung: Herzfrau Martina Schneider, Seminarhaus Schlüsselblume, Kontakt: Telefon 0 26 43 – 24 05 oder über www.naturheilpraxis-in-kreuzberg.de

Herzfrau Astrid Freia Schuld, Telefon 0 1525 3123718