Archetypen der Seele – oder die bereichernde Arbeit mit Schattenanteilen

„Der Schatten ist die Person, die Sie lieber nicht wären.“ (Carl Gustav Jung) Und gerade deshalb ist es die Person, die – oft unbemerkt – die Richtung im Leben vorgibt. Wer Licht sucht, findet es im Dunklen. Wenn wir ein Gefühl, einen Impuls unterdrücken, unterdrücken wir auch seinen Gegensatz: Verleugnen wir Hässlichkeit, vermindern wir unsere Schönheit, verdrängen wir Angst, schwächen wir unseren Mut, ignorieren wir unsere Gier, schmälern wir unsere Großzügigkeit. Erkennen wir unsere Schattenseiten an, können wir uns heilen und eins werden: ganz und gut.

Dieser an Übungen reiche Workshop in Bad Neuenahr ist für diejenigen konzipiert, die Schattenarbeit in ihr Praxiskonzept und/oder in ihr Leben integrieren möchten.

Seminarort: Herz-LIcht-Raum in der Praxis Regymed, Unterstraße 15, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kosten: 128,– € pro Person, darin enthalten Skript, Getränke und Snacks.

Hinweis: Bitte Schreibunterlagen mitbringen.

Info/Anmeldung:

Herzfrau Martina Schneider, Seminarhaus Schlüsselblume, Kontakt: Telefon 0 26 43 – 24 05 oder über www.naturheilpraxis-in-kreuzberg.de

Herzfrau Astrid Freia Schuld,  Telefon 0 1525 3123718

 

Was möchten Sie sein: ganz oder gut?

„Der Schatten ist die Person, die Sie lieber nicht wären.“ (C. G. Jung) Und gerade deshalb ist es die Person, die – oft unbemerkt – die Richtung im Leben vorgibt. Wer Licht sucht, findet es im Dunklen. Wenn wir ein Gefühl, einen Impuls unterdrücken, unterdrücken wir auch seinen Gegensatz: Verleugnen wir Hässlichkeit, vermindern wir unsere Schönheit, verdrängen wir Angst, schwächen wir unseren Mut, ignorieren wir unsere Gier, schmälern wir unsere Großzügigkeit. Erkennen wir unsere Schattenseiten an, können wir uns heilen und eins werden: ganz und gut. Dieser an Übungen reiche Workshop ist für diejenigen konzipiert, die im geschützten Raum in Kontakt mit ihren Schattenseiten kommen möchten.

Zu buchen über den Heilpraktiker Berufs-Bund, Selbach 22, 34513 Waldeck, Telefon 05634–994310, www.heilpraktiker-berufs-bund.de

35,– Euro für HBB-Mitglieder, 50,– Euro für alle anderen

Archetypen der Seele

„Der Schatten ist die Person, die Sie lieber nicht wären.“ (C. G. Jung) Und gerade deshalb ist es die Person, die – oft unbemerkt – die Richtung im Leben vorgibt. Wer Licht sucht, findet es im Dunklen. Wenn wir ein Gefühl, einen Impuls unterdrücken, unterdrücken wir auch seinen Gegensatz: Verleugnen wir Hässlichkeit, vermindern wir unsere Schönheit, verdrängen wir Angst, schwächen wir unseren Mut, ignorieren wir unsere Gier, schmälern wir unsere Großzügigkeit. Erkennen wir unsere Schattenseiten an, können wir uns heilen und eins werden: ganz und gut. Dieser an Übungen reiche Workshop ist für diejenigen konzipiert, die im geschützten Raum in Kontakt mit ihrem Schatten kommen möchten, um zu erfahren, wozu im Leben dieses und jenes (immer wieder) schief gelaufen ist, und um zu entdecken, welche wahren Stärken in einem verborgen sind.

  • Zu buchen über den Heilpraktiker Berufs-Bund, Selbach 22, 34513 Waldeck,

Telefon 0 56 34 – 99 43 10, www.heilpraktiker-berufs-bund.de

  • 35,– Euro für HBB-Mitglieder, 50,– Euro für alle anderen

Archetypen der Seele

„Der Schatten ist die Person, die Sie lieber nicht wären.“ (C. G. Jung) Und gerade deshalb ist es die Person, die – oft unbemerkt – die Richtung im Leben vorgibt. Wer Licht sucht, findet es im Dunklen. Wenn wir ein Gefühl, einen Impuls unterdrücken, unterdrücken wir auch seinen Gegensatz: Verleugnen wir Hässlichkeit, vermindern wir unsere Schönheit, verdrängen wir Angst, schwächen wir unseren Mut, ignorieren wir unsere Gier, schmälern wir unsere Großzügigkeit. Erkennen wir unsere Schattenseiten an, können wir uns heilen und eins werden: ganz und gut. Dieser an Übungen reiche Workshop ist für diejenigen konzipiert, die im geschützten Raum in Kontakt mit ihrem Schatten kommen möchten, um zu erfahren, wozu im Leben dieses und jenes (immer wieder) schief gelaufen ist, und um zu entdecken, welche wahren Stärken in einem verborgen sind.

Archetypen der Seele

„Der Schatten ist die Person, die Sie lieber nicht wären.“ (C. G. Jung) Und gerade deshalb ist es die Person, die – oft unbemerkt – die Richtung im Leben vorgibt. Wer Licht sucht, findet es im Dunklen. Wenn wir ein Gefühl, einen Impuls unterdrücken, unterdrücken wir auch seinen Gegensatz: Verleugnen wir Hässlichkeit, vermindern wir unsere Schönheit, verdrängen wir Angst, schwächen wir unseren Mut, ignorieren wir unsere Gier, schmälern wir unsere Großzügigkeit. Erkennen wir unsere Schattenseiten an, können wir uns heilen und eins werden: ganz und gut.

Dieser an Übungen reiche Workshop ist für diejenigen konzipiert, die Schattenarbeit in ihr Praxiskonzept integrieren möchten.

Zu buchen über den Heilpraktiker Berufs-Bund, Selbach 22, 34513 Waldeck, Tel. 0 56 34 – 99 43 10, www.heilpraktiker-berufs-bund.de, 30,– Euro für HBB-Mitglieder, 50,– Euro für alle anderen